Termíny

18.9.2017 - 15.12.2017 - Výuka v zimním semestru 2017/2018

29.9.2017 - Děkanský den

17.11.2017 - Státní svátek

Více... »

Hledat
Pokročilé hledání




Kupec, Olga: Unternehmen Strategien. Neue Trends in der Eisengießereibranche

Související stránky

1. vydání : Tectum Verlag Marburg 2011. 270 stran. ISBN 978-3-8288-2825-4

Publikace vznikla jako disertační práce na KPE FPH VŠE v Praze a jako součást výzkumného záměru „Nová teorie ekonomiky a managementu organizací a jejich adaptační procesy“.

Vydavatel o publikaci uvádí:

„Es gibt für ein Unternehmen nichts Praktischeres als eine gute Theorie der Strategie“

Das Thema „Unternehmensstrategien“ gewinnt mit den dynamischen wirtschaftlichen Änderungen und den rasanten Entwicklungen der Technik zunehmend an Bedeutung. Informations- und Kommunikationstechnologien haben Raum und Zeit um neue‚ virtuelle Dimensionen erweitert. All diese Aspekte beeinflussen die neuen Strategieansätze der Unternehmen.
Olga Kupec beschreibt diese aktuellen Strategien wirtschaftswissenschaftlicht fundiert und ergänzt sie mit vielen Beispielen aus der Praxis. Die Autorin legt ihren Fokus auf die Unternehmensstrategien in der Eisengießerei-Industrie, zu deren Kunden vor allem die Automobilindustrie und der Maschinenbau zählen.
Somit ist das Buch von Interesse für Geschäftsführer, Führungskräfte und Unternehmensberater sowie für Gesellschafter, die ihre Unternehmensstrategie so gestalten, dass die jeweiligen Firmen auf den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg vorbereitet werden.

Dr. Olga Kupec studierte Physik und Wirtschaftswissenschaften in Deutschland und in der Tschechischen Republik mit den Abschlüssen „Magister“ und „Diplorn-Wirtschaltsphysiker“. Im jahr 2010 erlangte sie an der Wirtschaftsuniversität in Prag der Doktortitel. An dieser Universität ist sie auch seit 2010 als Gastdozentin regelmäßig tätig. Neben ihrem theoretischen wirtschaftswissenschaftlichen Wissen bringt sie in die Lehre auch ihre Kenntnissen aus der Praxis ein. Diese hat sie als Führungskraft erworben, u.a. bei den Škoda Werken und als Prokuristin in einem Metallbearbeitungsbetrieb, der sich auf Kunden aus der Gießerei-Branche spezialisiert hat.